Gabel zerlegt

IMG_0073Die Gabel ist zerlegt. Das Material und die Herstellung waren vor über 35 Jahren doch anders als heute. Und man merkt an den Einzelteilen, warum so ein Hobel damals 50kg mehr gewogen hat als heute. Frisches Öl, Simmerringe, Gleitstück, Standrohre glätten, alles putzen und lackieren; dann funktioniert sie hoffentlich wieder so einigermaßen. Das Öl war schon sehr versifft und die Überholung nnotwendig.
Die Inbus-Schraube von unten habe ich übrigens nur mit einem angespitzten Besenstiel und einem Stück Gummischlauch lösen können. Mit Besenstiel und Gummi habe ich das Teil innen festgehalten. Näheres per PN, falls jemand das genau wissen will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.